Inhalte der Ausbildung

 

Folgende Themen sind in der Weiterbildung geplant.

Themen Schwerpunkte können von der Ausbildungsleitung umgestellt werden oder durch andere Themen -falls der Ausbildungsverlauf oder andere Gründe es nötigt macht- ersetzt werden oder aufgrund von Zeitmangel wegfallen.

 

Alle Themen Schwerpunkte beinhalten neben der Verarbeitungstechnik die detaillierte Schnittkonstruktion und das Design bzw. die Designkriterien. Schnittkonstruktion erfolgt in verschiedenen Maßstäben.

 

Schwerpunkte Schnittkonstruktion und Verarbeitungstechnik

  • Basisschnitte Slip, String, Boxer
  • Designschnitte Slip, String, Boxer
  • Basisschnitte BH horizontal und vertikal
  • Designschnitte BH, unterschiedliche Körbchenformen z.B. Balconnette BH, Strapless BHs, BHs mit tiefen Ausschnitt
  • BH mit oder ohne Unterbrustband
  • Langer BH, Body, Korsage, Torselett, Jarretelles
  • Sonderformen: BH extrem kleine Cups oder extrem große Cups
  • BH mit Bügel und ohne Bügel
  • BH-Bügel-Kunde/Theorie
  • Sport BH, Zauberkreuz BH
  • Badeanzug ohne Bügel mit verschiedenen Teilnähten und Futter
  • Badeanzug mit Bügel und Cups mit verschiedenen Teilnähten und Futter
  • Still-BHs, Schwangerschaftsbademode
  • Prothesen-BHs, Prothesen-Badeanzuge, Prothesen-Bikinis
  • Figur formende Unterwäsche
  • Ballettanzüge, Tutus, Catsuit, Body, bügellose Gymnastikanzuge, Rollschuhanzüge, Bodysuit, Schlittschuhanzüge
  • French Knickers, Teddy, Verarbeitung von Seide und inkrustieren von Spitze
  • Futtersorten wie Laminat, Viertelfutter, Halbfutter, Hebe
  • Herren Unterwäsche
  • Mieder, Schnürbrust, Taillen-, Unterbrust-, Halbbrust-, Überbrust- Korsett

 

Schwerpunkte Präsentation

  • Moodboards
  • Themenspezifische Farbgestaltung
  • Präsentationsmappen
  • Materialvorschläge, Oberflächenstrukturen
  • Modellskizzen, kolorieren
  • Fotos
  • Internetauftritt

 

Schwerpunkte Design

  • Proportionsverhältnisse in Design
  • Farbgestaltung in Design
  • Beeinflussung des Designs durch Materialauswahl

 

Betriebswirtschaftliche Themen

  • Selbstständigkeit & Firmengründung
  • Geschäftsidee
  • Kalkulation (Stundensatzberechnung und Errechnen des Verkaufspreises)
  • Firmenführung (Rechnungen & Werkverträge)
  • Auf Wunsch Erstellung eines Businessplan für DD / DS

 

Abschluss-Prüfung zusammen mit der Maßschneiderinnung Rhein-Main

Nach dem vierten Semester findet eine Abschlussprüfung statt. Diese Abschlussprüfung wird zusammen mit der Maßschneiderinnung Rhein-Main abgenommen. Die Benotung der Abschlussprüfung wir nach Punkten vergeben, die aus den Hausaufgaben, dem Meisterstück und der Abschlussprüfung erreicht wurden.

Alle Schulungsunterlagen können benutzt werden. Zeit 1,5 Tage in unserem Atelier.